Was ist ems Training?

Das Training beruht auf den Prinzipien des elektrischen Myo-Stimulations-Training (EMS-Training)

Ursprünglich für den Leistungssport entwickelt, wird EMS zwischenzeitlich auch sehr erfolgreich im herkömmlichen Fitnessbereich eingesetzt, insbesondere auch als Ergänzung oder in Kombination zum Gerätetraining. Es stimuliert alle großen Muskelgruppen gleichzeitig.

EMS-Training ermöglicht ein intensives Ganzkörpertraining, bei dem in nur 25 Minuten alle großen Muskelgruppen, sowie die tief liegenden Muskeln, aktiviert werden und die individuelle körperliche Leistungsfähigkeit und Fitness signifikant aufgebaut und gesteigert werden.

Während der Übungen trägt der Sportler eine spezielle Funktionskleidung, die mit der Arbeitsstation interagiert und die elektrischen Impulse an den Körper übermittelt. Diese Art von Training ist übrigens völlig ungefährlich – Muskelkater ist jedoch nicht ausgeschlossen.

EMS-Training ist die ideale Ergänzung zu Ihrem wöchentlichen Training, da es die Muskulatur ergänzend trainiert, neue Trainingsimpulse setzt und damit zu einer schnelleren und besseren Erreichung Ihrer Gesundheitsziele beiträgt. Darüber hinaus eignet sich EMS-Training hervorragend um spezielle Problemzonen gezielt und intensiv zu trainieren (Bauch, Po, Oberschenkel, Oberarme oder Brust und Dekollete).

ems_2

Unsere neuen EMSformer

monitor

Kabellos und unabhängig trainieren und dabei bis zu 14 Muskelgruppen gezielt aktivieren.

Der EMSformer ermöglicht ein weitreichendes Anwendungsspektrum. Dazu gehören der gezielte Muskelaufbau, Fettreduktion, Hautstraffung, Stoffwechsel-Training, Freestyle und Massage.

Dabei kann der Fokus gezielt auf eine Trainingsoption gelegt oder verschiedene Teilbereiche miteinander kombiniert werden. Insgesamt sind bis zu 14 Muskelgruppen bzw. 28 Körperpartien separat einstellbar. Über die klassischen EMS-Muskelgruppen hinaus sind zusätzliche Elektroden beispielsweise für die Waden- und Oberarmmuskeln einsetzbar.

So wird eine hohe Individualität für den Trainierenden erzielt.

 

Icon fb
Youtubeicon
Instagram appicon aug2017